SWR / Planet Schule – Tatort Tiefsee

Konzept, Design, Programmierung

SWR / Planet Schule – Tatort Tiefsee

Als beispielhaften „Lebensraum Tiefsee“ soll die Szenerie ein Forschungsschiff beinhalten - inkl. Labor und Tauchroboter. Mit dem Tauchroboter soll es möglich sein in 4 Wassertiefen (Lichtreiche Zone, Dämmerzone, Dunkelzone, Zone der Tiefseegräben) zu tauchen. Im Tauchboot soll das Cockpit mit steuerbaren Bedienelementen sichtbar sein. Der User bewegt sich in den oben beschriebenen Wassertiefen. Im Wasser erscheinen 12 verdächtige Meeresbewohner auf verschiedenen Tiefen, die bei mouse-over vergrößert hervortreten und angeklickt werden können. Klickt man die Verdächtigen an, gelangt man in den „Fangmodus“ und kann sie entweder mit dem Saugrohr oder mit dem Netz einfangen. Die gefangenen Verdächtigen erscheinen dann später auf dem Forschungsschiff in Aquarien in der „Untersuchungshaft“.

Projektdetails

  • Projekt

    Konzept und Design eines für die Zielgruppe (10-16 Jahre) passendes UI/UX Design des Frontends sowie eines onlinebasierten Spielekonfigurators, Erstellung hochwertiger 3D-Visuals sowie detaillierter Illustrationen

  • Onlinespiel mit Spielkonfigurator

    Frontend in HTML5/JavaScript/WebGL/Canvas, Backend in Laravel/PHP

  • Kunde

    Südwestrundfunk (SWR) & Planet Schule

Überzeugt? Dann melden Sie sich gerne!

Anrufen